Kooperationen

Die LAG Spiel kooperiert seit vielen Jahren mit verschiedenen Bildungsstätten im Bundesland Schleswig- Holstein.
Zurzeit findet die überwiegende Zahl der Theater Werkstätten in der Internationalen Bildungsstätte Scheersberg statt. Die LAG Spiel organisiert Fortbildungen für Multiplikatoren im Bereich Schauspiel, Tanz und Schwarzlicht- Theater, und bietet ab 2014 Lehrer- Fortbildungen, an.

Darüber hinaus kooperiert die LAG Spiel in Einzelmaßnahmen mit Schulen, Seniorenheimen, Kindergärten, Schuldnerberatungen, etc. und entwirft passende Projekte zu bestimmten Themenschwerpunkten wie z.B. : Zukunftswerkstätten, Präventionsprojekte, etc., und führt Projektwochen mit Grundschulen durch.

Die Projekte, Maßnahmen und Werkstätten erfreuen sich hoher Akzeptanz bei Trägern und Stiftern. Die LAG Spiel in S.-H. e.V. wird Institutionell gefördert durch das Land Schleswig- Holstein. Darüber hinaus in Einzel Projekten durch die Kulturstiftung der Sparkasse, NOSPA, durch die Jugendämter Kreis Schleswig- Flensburg und Stadt Flensburg, durch viele weitere Sponsoren, private Spender, etc. Es wurden mehrere Projekte mit Kooperationspartnern durch „Aktion Mensch“ gefördert. Bei Projektideen ohne Finanzielle Absicherung bieten wir kompetente Beratung bei der Antragstellung.

IBJ Scheersberg
Integrationsakademie Flensburg
Kulturregion Sonderjylland- Schleswig
Regionalgruppe Nord Theaterpädagogen
Niederdeutsches Spielgruppen Treffen
FSJ Kultur
uva.

Die LAG Spiel in Schleswig-Holstein ist Mitglied in der LKJ
Landesvereinigung kultureller Kinder und Jugendbildung in Schleswig- Holstein
Dachverband der kulturellen Kinder und Jugendbildung


www.lkj-sh.de