LAG Spiel Schleswigholstein
Theater

NEUSTADT GAME Theater ( Part 2 )

NEUSTADT GAME

DAs Neustadt Game ist ein interkulturelles Vernetzungsprojekt, ein multilinguales Theater Game und interaktiver Stadtteil-Walk in der Flensburger- Neustadt, der dt.-dän., arabische, und afrikanische Kultur, - Lebens- und Sprachwelten miteinander verbindet. Ein Gesamtkunstwerk das uralten und zeitlosen Verbindungen nachspürt und damit weit über Trennendes, über Grenzen und kulturelle Zuschreibungen, hinaus verweist.

Wer sich an der Entwicklung des Gametheaters und/oder den 8 Kunststationen beteiligen möchte, kann dies ab März 2024 tun. Kontakt: folkewitten@aol.com

Thematischer Ausgangspunkt ist eine Legende, über eine aussergewöhnliche Frau und Königin, um die sich vielfältige Legenden ranken, die nach Weißheit suchte, die sich auf den Weg machte, um Weisheit zu finden.

Wir nehmen diese Frau als Leitmotiv unseres interkulturellen Projekt in der Flensburger Neustadt, dass Gametheater, Kunst und Installation, Alltags- und Festkultur miteinander verbinden wird, um komplexe Fragestellungen künstlerisch, interaktiv zu bearbeiten:

Was sind weise Entscheidungen heute ?

Was ist Weißheit ? Gleichberechtigung ? Verständigung ? Begegnung ? Was mus geschehen damit wir mehr Zeit haben und weniger Arbeit, bezahlbaren Wohnraum, Perspektiven, Chancen ? Um zu überleben, anders zuleben, anders zulernen ? Was ist Weisheit und warum klingen diese Begriffe: Politik und Weisheit, wie zwei endlos voneinander entfernte Planeten ? Wer ist diese mysteriöse Frau überhaupt ? Findet es heraus.

Das Motto des interkulturellen Happening:

Bildet Karawanen!

Um ein Wagnis auf sich nehmen, für eine Begegnung in der (nahen) Ferne. Ein Spaziergang durch Wüsten, Oasen und Baulücken. Verfolgt von Makroökonomischen Monstern, Miethaien und Wegelageren. Das Unerwartwete lauert überall.

8 Kunst Orte, Installationen, vielsprachige Alltagskulturen, performatives Gametheater und ein interkulturelles kulinarisches Fest fliessen ineinander. Doch die müssen zunächst überhaupt gefunden werden. Findet das "Elysium".

Ein 2 jähriges Kooperations- Projekt, gefördert durch den Fonds Soziokultur, dem Land SH, der Stadt Flensburg, Utopolis Neustadt, Verein 8001 e.V. und der LAG Spiel in SH e.V. , dass im Sommer 2024 mit einem grossen "Open World Szenario" abgeschlossen wird. 100 Mitwirkende Künstler, Laien, Stadtteilbewohner, Studierende, Kinder und Jugendliche wirken an der Entstehung mit.

Am 12.-14.07.2024 können sich Interessierte Spaziergänger ab 16.00-17.00 Uhr am EX-Sultanmarkt in der Neustadt einfinden, um eine Reise durch Wüsten, Oasen und Baulücken zu unternehmen. Im Pop Up Cafe-Restaurant lässt sich pausieren oder neue Kontakte knüpfen.

Eine Interkulturelle theatrale und künstlerische Angelegenheit

Bereits 2023 am 09./10.09.2023 präsentierten die Teilnehmer einer Sommerwerkstatt erfolgreich ihr Zwischenergebnis einen Prototyp des Theater Games.

Reservierung bitte per mail an: info@lag-spiel-sh.e.V. Betreff: Makeda-Projekt/ Reservierung

Das Team

Folke Witten

Folke Witten-Nierade (Leitung)

Folke Witten

Mathis Schwormstede